PRAXIS ELLEN STÜBER

Heilwigstr. 46

20249 Hamburg

Telefon 040 21 00 68 88

Fax 040 21 00 68 81

info@ellenstueber.de

Die Akupunktur hat Ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Es wird schon seit vielen Jahrhunderten weltweit erfolgreich mit dieser Heilmethode behandelt. 

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin sieht den Menschen in seiner Ganzheit. Auf einem feinen Meridiannetz, das sich über unseren gesamten Körper in Form von Bahnen erstreckt, sitzen diese kleinen Punkte, die auch Akupunkturpunkte genannt werden. Jeder einzelne dieser Punkte hat eine ganz bestimmte heilende Wirkung in unserem weitreichendem Körpersystem.

 

Das Ziel der Akupunktur ist es, Krankheiten nicht nur zu heilen, sondern auch der frühen Entstehung aller Arten von akuten und chronischen Krankheiten vorzubeugen. 

  

Bei unserer Akupunkurbehandlung verwenden wir sowohl klassische Nadeln als auch die „Low Level Laser Pen Therapie“ (LLLT) zur Therapie. Der „Niedrig-Energie-Laser“ bewirkt eine ähnliche Biostimulation wie Akupunkturnadeln. Diese Therapie ist wirksam und vollkommen ungefährlich. Sie ist besonders geeignet für Kinder und für Patienten mit besonderer Schmerzempfindlichkeit und Allergien sowie bei Angst vor Nadeln. Es wird „nur“ mit Licht gearbeitet, ohne dass eine Einstichstelle entsteht. 

 

Die Wissenschaft erforscht die Wirkung der Akupunktur intensiv. Es konnte in vielen bekannten Studien nachgewiesen werden, dass die Chinesische Akupunktur bei vielen Erkrankungen helfen kann.

 

Akupunktur hilft auch bei Kieferproblemen und CMD:

 

In einer Studie wurden 40 Frauen mit CMD behandelt. Eine Gruppe wurde mit Akupunktur behandelt, die andere Gruppe mit einer herkömmlichen Aufbissschiene versehen. Nach einem Monat waren die Schmerzwerte, sowie die Fähigkeit, den Kiefer zu öffnen, in beiden Gruppen signifikant verbessert. Die Druckschmerzschwelle des Musculus Massaeter konnte durch Akupunktur jedoch signifikant mehr verbessert werden, als in der Gruppe mit Aufbissschiene. (Grillo, Cassia Maria et al. (2015): Could Acupuncture be useful in the treatment of CMD?)

Akupunktur